DIENSTLEISTUNGEN

MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN

Zeitnah & vernetzt - massgeschneiderte Angebote auf Augen-höhe zu schaffen - das ist unsere Passion.

Alle unsere Angebote lassen sich individuell, nach dem Bedürfnis der Betroffenen, kombinieren & anpassen.

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

 
 

VERMITTLUNG VON PFLEGEPLÄTZEN IN PFLEGEFAMILIEN

​Wir unterstützen interessierte Familien im Qualifizie-rungsprozess zur Pflegefamilie.

prima-familia vermittelt für Kinder, Jugendliche & Erwachsene Plätze in Pflegefamilien. Wir legen grossen Wert darauf für die Klientinnen & Klienten mit den unterschiedlichsten Bedarfslagen das passende Setting zu finden. Ein grosses Netz an Pflegefamilien & Angeboten im Kanton Bern & den angrenzenden Regionen, bildet die Grundlage für schnelle & individuell zugeschnittene Angebote.

SOZIALPÄDAGOGISCHE BEGLEITUNG VON PFLEGEVERHÄLTNISSEN

Die Begleitung der Pflegeeltern & der Klientinnen & Klienten ist unser Kerngeschäft.

Das Angebot beinhaltet die gemeinsame Bearbeitung von pädagogischen & entwicklungsspezifischen Fragestellungen sowie die Unterstützung im Umgang mit dem Herkunftssystem. Die Koordination von Hilfestellungen & das Bearbeiten administrativer Angelegenheiten bilden einen weiteren Bestandteil des Angebotes. In Krisensituationen ist prima-familia die Anlaufstelle, welche rasch & unbürokratisch nach Lösungen sucht.

 
 

AUS- & WEITERBILDUNG VON PFLEGEFAMILIEN

Regelmässig bieten wir für Pflegeeltern & Familien Einführungskurse & Weiterbildungen zu spezifischen Themen des Pflegekinderbereichs an.

In Absprache mit Pflegefamilien wählen wir Inhalte, die für die tägliche Arbeit relevant sind. Die Weiterbildungen & Austausche geben nicht nur wertvolle Anregungen, sondern unterstützen auch die Reflexion & Weiterentwicklung des eigenen Handelns. Intervisionsanlässe & ausgewählte Fachliteratur ergänzen das Angebot.

SOZIALPÄDAGOGISCHE FAMILIENBEGLEITUNG

Mit der Sozialpädagogischen Familienbegleitung SPF bieten wir eine aufsuchende, prozessorientierte Familienarbeit an.

Eltern & Erziehungsverantwortliche sollen in ihrer Rolle gestärkt & befähigt werden. Mittels Förderung & Erweiterung der Kompetenzen im Familiensystem wird das Kindeswohl gestärkt. Die individuellen Zielsetzungen werden in Zusammenarbeit mit der Familie & der zuweisenden Stelle formuliert. Wir orientieren uns am Leitbild «Sozialpädagogische Familienbegleitung» von Avenir Social.

Wir bieten das Angebot von folgenden Standorten aus an:
Bern, Thun, Interlaken, Biel, Burgdorf, Brig, Aarau

 
 

BEGLEITETES BESUCHSRECHT

Unser Ziel ist der Aufbau & die Festigung tragfähiger Bezie-hungen.

Neben respektvollem Umgang & konstruktiver Kommunikation sind klare Abmachungen zwischen den Eltern die Voraussetzung dafür, dass eine Kindesübergabe bei der Sicherstellung eines Besuchsrechts gelingen kann. Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, bietet prima-familia eine professionelle Begleitung der Übergaben an einem neutralen & zentralen Ort an, damit das Kindeswohl gewahrt werden kann. Ebenso begleiten wir Besuchsrechte, die nur unter Aufsicht stattfinden. Unser Ziel ist der Aufbau & die Festigung tragfähiger Beziehungen, die selbständig & ohne Begleitung gelebt werden können.

SCHULE RESSOURCEN IM FOKUS

Die Schule „Ressourcen im Fokus“ bietet sechs bis acht Tagesschulplätze für Jugendliche mit erheblichen Problemen im Schulalltag an.

In der normalerweise drei Monate dauernden Projektlaufzeit werden die Schüler ermutigt, eigenverantwortlich zu handeln & ihre persönlichen Ressourcen & Fähigkeiten für ein effektives Lernen zu nutzen. Gleichzeitig findet eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern sowie dem schulischen Herkunftssystem statt, mit dem Ziel einer Wiederintegration in das reguläre Bildungssystem. Die vermittelten Lerninhalte basieren auf dem bernischen Lehrplan.

Mehr Infos zur Schule

 
 

HEILPÄDAGOGISCHES REITEN

Heilpädagogisches Reiten ist eine Fördermassnahme, bei welchem der Mensch im Umgang mit dem Pferd & dem Reiten ganzheitlich angesprochen wird.

Diese Massnahme wird insbesondere dann empfohlen, wenn Kinder & Jugendliche Verhaltensauffälligkeiten zeigen. In Begleitung mit einem Elternteil arbeiten wir systemisch & bieten die Kombination mit einer sozialpädagogischen Familienbegleitung an.

PROZESSORIENTIERTE ABKLÄRUNG

Mit der prozessorientierten Abklärung bieten wir, im Falle von Verdacht auf Kindswohlgefährdung, kurzfristige Interventionen kombiniert mit einer Abklärung im System des betroffenen Kindes an.

​​

In Anlehnung an die Sozialpädagogische Familienbegleitung werden, mittels einer zeitlich befristeten, intensiven Begleitung des familiären Systems, bereits während der Abklärungsphase erste Interventionen zur Verbesserung der Situation angestrebt. Gleichzeitig werden Risikofaktoren, Ressourcen & Veränderungsmotivation im System erfasst. Die Auftraggeberschaft erhält mit dem abschliessenden Bericht eine Entscheidungsgrundlage für weitere massgeschneiderte Massnahmen.

Gerne führen wir für Sie Abklärungen im Kindes- und Erwachsenenschutz durch oder übernehmen die Führung von Beistandschaftsmandaten.

 
 

WOHNBEGLEITUNG

Mit der Ambulanten Wohnbegleitung stützen wir junge Erwachsene auf dem Weg in die Selbständigkeit.
 

Das Angebot richtet sich an jugendliche und junge erwachsene Einzelpersonen und verfolgt die übergeordnete Zielsetzung der autonomen Lebensführung. Durch die individuelle und bedarfsorientierte Begleitung der Coaches werden die jungen Erwachsenen gestärkt und befähigt, die sich stellenden Aufgaben selbständig zu bewältigen. Die Zielsetzungen des Coachings werden in Zusammenarbeit mit dem/der jungen Erwachsenen und der zuweisenden Stelle formuliert.

 

AKTUELL: Freies Studio in Thun zu vermieten 

GASTFAMILIENPROJEKT

Der Verein prima-familia hat das Gastfamilienprojekt von der schweizerischen Flüchtlingshilfe übernommen. Die soziale und berufliche Integration sind für Flüchtlingsfamilien und Asylsuchende die Eckpfeiler.

Wer sich angenommen fühlt und Unterstützung erfährt, wird sich schneller zurechtfinden und rascher eine neue Existenz aufbauen können.
Das Gastfamilienprojekt ermöglicht Familien, anerkannte Flüchtlinge (Ausweis B), vorläufig Aufgenommene (Ausweis F) und Asylsuchende (Ausweis N) bei sich aufzunehmen. Führt ein Gesuch mit grosser Wahrscheinlichkeit dazu, dass Schutz in der Schweiz gewährt wird, begünstigt das Zusammenleben in einer Gastfamilie zu einem selbständigen Leben in der Schweiz. 

Die Schweizer Wirtschaft profitiert von einem grösseren Arbeitskräftepotenzial, die Gesellschaft vom kulturellen Austausch und die öffentlichen Finanzen von weniger Sozialkosten. Die Idee basiert auf der Willkommenskultur und Solidarität gegenüber Flüchtlingen, die in der Schweiz auch Tradition hat.

 

Kontakt

Verein prima-familia

Belpstrasse 24

3007 Bern​​

Phone: 031 381 66 63

Intake: 031 381 66 64

info@prima-familia.ch

Copyright 2020 by prima-familia