1/1

Die Familie ist der erste Ort wo der Mensch Liebe, Vertrauen und Geborgenheit kennenlernt.

Die Pflegefamilie ist ein Sozialisationsort, an dem ein Mensch Geborgenheit findet, lebt, versorgt, unterstützt und gefördert wird.

 

Pflegeeltern oder Pflegepersonen sind Erwachsene, die mit oder ohne eigene Kinder für eine kurze oder längere, eine bestimmte oder unbestimmte Zeit einen Menschen bei sich aufnehmen und in den eigenen (Familien-) Alltag integrieren. Dabei kann es sich um Kinder, Jugendliche, Elternteile mit ihrem/seinem Kind oder auch Erwachsene handeln. In der Folge wird der Begriff Pflegekind verwendet.

 

© 2018 | prima-familia

primafamilia_Logo_web.png